Einsatz #37/16

Einsatz vom: 11.11.2016 - 15:35Uhr |  Auslaufender Kraftstoff oder Öl | Einsatz der Feuerwehr Talheim

In Mauer geprallt

Unter dem Motto Schutzengel fuhr mit stand der 11.11.2016 bei der Feuerwehr Talheim. Nachmittags kam der erste Alarm zu einer Ölspur nach einem VU auf der K2155, Spätabends dann der zweite ca 500 Meter weiter nach der Waldkreuzung in Fahrtrichtung Untergruppenbach.

Mit dem Alarmierungsstichwort „Auslaufender Kraftstoff / Öl „wurde die Feuerwehr um 15:35 Uhr auf die K2155 in Fahrtrichtung Untergruppenbach / Waldkreuzung gerufen.

In dem kurzen geraden Teilstück in der S-Kurve lag ein Opel Familien Van auf der Seite.

Der aus Talheim kommende Fahrer des Opel verlor in der Kurve nach dem Orts Ausgang in Richtung Untergruppenbach die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin wurde er aus der Kurve getragen. Im Anschluss prallte er zweimal gegen eine Weinbergmauer, und blieb letztendlich auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer konnte sich selbständig aus seinem Fahrzeug befreien. Die eintreffenden Kameraden der Feuerwehr Talheim haben den Verletzten dem Rettungsdienst übergeben, und die auslaufen Flüssigkeiten aufgenommen.

In Abstimmung mit der Polizei vor Ort wurde ein Wasserführendes Fahrzeug nachgefordert. Mit dem Wasser an Bord des Tanklöschfahrzeugs, wurde dann die Straße von Erde gesäubert.

Die Straßenbahnmeisterrei stellte noch Warnschilder woraufhin die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden konnte.


Einsatzbericht von:Manuel Brabender, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: