Einsatz #05/17

Einsatz vom: 03.02.2017 - 13:48Uhr |  Verkehrsunfall PKW | Einsatz der Feuerwehren Talheim und Lauffen a.N.

Golf im Graben und Beifahrerin eingeklemmt

Mit dem Alarmierungsstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurde die Feuerwehr Talheim am Freitag den 03.02.2017 um 13:48 auf die Sontheimer Straße in Höhe des Hartplatzes gerufen.

Ein Golffahrer hatte einen stehenden Transporter am Seitenstreifen wahrscheinlich erst übersehen und dann im letzten Moment links überholt. Beim Überholen lenkte er so heftig ein das er zu weit nach links getragen wurde. Er geriet mit dem Wagen in die Böschung an der er in Folge entlang fuhr und dann auf die Seite gekippt im Straßengraben zum Stehen kam.

Der 88 Jährige Fahrer konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen, seine 84 Jährige Beifahrerin nicht da das Fahrzeug auf der Beifahrertüre im Graben stand.

Aufgrund körperlicher Einschränkungen musste die Beifahrerin mit dem Spineboard über die Heckklappe des Golf aus Ihrer misslichen Lage befreit werden.

Beide Fahrzeuginsassen wurden unter Schock und leicht Verletzt dem Rettungsdienst übergeben, der das Rüstige Paar zur weiteren Versorgung und Ausschließung eventueller Verletzungen ins Krankenhaus nach Heilbronn brachte. Im Anschluss musste die Feuerwehr die Straße reinigen.

Die Feuerwehr Talheim wurde bei diesem Einsatz von der Feuerwehr Lauffen in der Überlandhilfe unterstützt.


Einsatzbericht von:Manuel Brabender, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: