Einsatz #24/17

Einsatz vom: 23.12.2017 - 11:52Uhr |  Kleinbrand | Einsatz der Feuerwehr Talheim

Ölofen defekt

Mit dem Alarmierungsstichwort „Kleinbrand “ wurde die Feuerwehr Talheim am 23.12.2017 um 11:52 Uhr in die Sonnenstraße gerufen.

In einem Ölofen kam es während dem laufenden Betrieb zu zwei kleineren Verpuffungen. Die Besitzerin registrierte das und kontrollierte im Anschluss den Ofen welcher direkt in einem Kachelofen im Wohnungsflur verbaut war. Sie stellte eine leichte Rauchentwicklung fest, konnte aber nicht genau bestimmen wo diese herkam. Um schlimmeres zu vermeiden tätigte sie den Euronotruf 112 und verständigte die Feuerwehr.

Die ersten Einsatzkräfte vor Ort begingen die Örtlichkeit und untersuchten den Ölbrenner sowie den Innenraum des Kachelofens. Es konnte keine weitere Rauchentwicklung festgestellt werden. Zur Sicherheit wurde einen Heizungsfachmann hinzugezogen, der den Ofen genauer kontrollierte und im Anschluss wieder freigab.

Es kam zu keinem Sachschaden an dem Ölofen oder der Inneneinrichtung der Wohnung oder sonstigem. Die Bewohner kamen mit einem leichten schrecken und etwas Ruß auf dem Boden vor dem Ofen davon. Der Ruß wurde bei der Verpuffung durch den Ofen erzeugt und herausge-schleudert.

Nach kurzer Zeit konnten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Talheim wieder einrücken.


Einsatzbericht von:Manuel Brabender, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: