URLs

Einsatz #12/18

Einsatz vom: 02.04.2018 - 09:07Uhr |  Gebäudebrand | Einsatz der Feuerwehr Talheim

Brennende Gartenhütte

Am Ostermontag den 2.4.2018 wurde die Feuerwehr Talheim um 9:07 Uhr in die Soutzmatterstraße nach Talheim zu einem Gebäude Brand gerufen.

Direkt neben dem ehemaligen Brunnen am Ende der Soultzmatterstraße brannte eine Gartenhütte in voller Ausdehnung. Das ersteintreffende Tanklöschfahrzeug 16/25 ging mit einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Das nachrückende LF 8/6 stellte die Wasserversorgung für das TLF 16/25 bereit. Da das Gartengrundstück eingezäunt war musste gewaltsam ein Zugang geschaffen werden. Hierfür wurde die Türe aufgebrochen. Nach kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle nach circa 10 Minuten gelöscht.

Da die Brandursache unklar war wurde die Polizei hinzugezogen. Die Polizei Dienststelle Weinsberg hat die Ermittlungen übernommen. Im Fortgang wurden die Überreste der Gartenhütte vom Angriffstrupp des LF8/6 kontrolliert und letzte Glutnester abgelöscht. Für diese Maßnahme mussten einige verbliebenen Anbauten und Verschläge geöffnet oder entfernt werden.

Zur Versorgung der Atemschutzgeräteträger und zur Rückführung der Atemschutzgeräteträger im Einsatz wurden der GW-Logistik und das MTW nachgefordert. Auf dem GW-L2 sind frische Atemschutzflaschen und Masken auf einem Rollwagen verladen. Alle im Einsatz gewesenen Atemschutzträger mussten Ihre Einsatzkleidung noch am Einsatzort gegen Wechselkleidung tauschen und wurden dann mit dem MTW zurück in Feuerwehrhaus gebracht zum Duschen. Nach circa anderthalb Stunden konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.


Einsatzbericht von:Manuel Brabender, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: