URLs

Einsatz #08/18

Einsatz vom: 20.02.2018 - 15:35Uhr |  Brandmeldeanlage Objektalarm | Einsatz der Feuerwehr Talheim

Schwelbrand in Asylbewerberunterkunft

Zu einem Schwelbrand kam es am 20.2.2018 gegen 15:35 Uhr in der Asylbewerberunterkunft in der Heilbronner Straße in Talheim.

Dort hatte ein Bewohner verbotenerweise mit einer privaten Elektroherdplatte auf dem Zimmer einen Tee zubereitet. In einem unbeobachteten Moment kochte der Tee über. Teeblätter die dabei auf die heiße Herdplatte gerieten begannen zu qualmen und lösten damit die Rauchmelder aus.

Das erst eintreffende Fahrzeug der Feuerwehr Talheim erkundete die Lage, und stellte fest das ein Zimmer leicht nach verbranntem hoch. Das Zimmer wurde gelüftet und die Elektroherdplatte aus dem Gebäude gebracht. Im Freien stellte sich heraus das nicht nur die Elektroherdplatte mit verbrannten Teeblättern überzogen war, sondern das auch die dazugehörige Steckdosenleiste angeschmort war. Sie lagen allem Anschein nach zum nahe an der Elektroherdplatte. Beide Geräte wurden aus dem Verkehr gezogen, die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt und der Betreiber informiert.

Nach kurzer Zeit konnte das Gebäude den Bewohnern wieder zum Betreten freigegeben werden.


Einsatzbericht von:Manuel Brabender, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: