URLs

Einsatz #30/19

Einsatz vom: 27.07.2019 - 23:40Uhr |  Wasserschaden | Einsatz der Feuerwehr Talheim

Unwettereinsatz - Wasser in Keller

Nachdem alle Einsätze beendet waren und die Einsatzkräfte sich bereits umgezogen hatten oder unter der Dusche standen wurden wir um 23:40 Uhr erneut per Meldeempfänger zu einem Wasserschaden alarmiert.

In der Sturmfederstraße drang aus dem Kontrollschacht einer Rückschlagklappe Wasser in einen Keller ein. Von den Besitzern wurde schon seit fast 1 Stunde das Wasser abgeschöpft damit es nicht aus dem Kontrollschacht in den Keller laufen konnte.

Da aufgrund der bereits stark nachgelassenen Niederschlägen vermutet wurde, dass kein Defekt der Rückschlagklappe vorliegt und das Wasser über den Kanal regulär ablaufen müsste, wurde diese von der Feuerwehr aufgeschraubt.

Dabei wurde festgestellt, das die Rückschlagklappe ordnungsgemäß eingebaut wurde und kein Defekt vorliegt. Das Wasser drang neben der Rückschlagklappe über das Kunststoffrohr des Kontrollschachtes und den Schraubenlöchern der Rückschlagklappe in den Kontrollschacht ein. Positiver Begleiteffekt durch das Aufschrauben, dass eindringende Wasser konnte nun problemlos in das Kanalnetz abfließen.

Vor dem Haus wurde bei einer Erkundung wo das Wasser her kommen könnte festgestellt, dass ein Schacht zur Übergabe von Trinkwasser unterwasser steht. Dabei kam der Verdacht auf, dass über ein Leerrohr das Wasser in den Kontrollschacht der Rückschlagklappe einfließen könnte.

Deshalb wurde dieser Schacht von der Feuerwehr leergepumpt. Eine Verbesserung der Situation im Kontrollschacht trat dadruch nicht ein, sodass das Wasser wo anderst herkommen musste.

Nachdem keine weitere offensichtliche Ursache für das Eindringen des Wassers gefunden werden konnte und das Wasser nach entfernen des Deckels der Rückschlagklappe problemlos ablaufen konnte, wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.


Einsatzbericht von:Robin Scheithauer, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: