Einsatz #36/19

Einsatz vom: 07.09.2019 - 11:26Uhr |  Verkehrssicherungsmaßnahmen | Einsatz der Feuerwehr Talheim

Verkehrssicherungsmaßnahme wegen ausgelaufenem Öl

Bereits am frühen Morgen war die Feuerwehr Talheim wegen einem gelöschten PKW Brand im Einsatz auf der Landturmstraße.

Um 11:26 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Talheim erneut in die Landtrumstraße alarmiert. Die Ölspur welche durch den PKW Brand am Morgen verursacht wurde war deutlich länger als in der Dunkelheit des Morgen zu sehen war.

Der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Talheim bemerkte bei einer Privatfahrt um 10:45 Uhr in Richtung Neckarwestheim, das es zu einer deutlich größeren Verschmutzung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Talheim gekommen war als erst gedacht. In Rücksprache mit dem Kommandanten wurden die Kameraden erneut über die Integrierte Leitstelle Heilbronn alarmiert.

Vorrangig wurde der Streckenabschnitt zwischen der Kreuzung K2081 und der L1105 (besser auch bekannt als Mauk Kreuzung) und der Bushaltestelle „Wart“ mit Ölspur Schildern gesichert. Die alarmierte Polizeistreife wird nun in folge dessen entscheiden ob und welche weiteren Maßnahmen erforderlich sind und diese in die Wege leiten.


Einsatzbericht von:Manuel Brabender, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: