Einsatz #42/19

Einsatz vom: 03.11.2019 - 08:26Uhr |  Gasausströmung | Einsatz der Feuerwehren Talheim, Lauffen a.N. und Schwaigern

Gasaustritt an Flüssiggastank

Die Feuerwehr Talheim wurde am Sonntag, den 03.11.2019, um 08:26 Uhr zu einem Gasaustritt an einem Flüssiggastank beim Kleintierzüchterheim alarmiert.

Die Feuerwehr Lauffen wurde mit dem GW-Mess und die Feuerwehr Schwaigern mit dem Fachberater Gefahrgut ebenfalls hinzu alarmiert.

Beim Eintreffen, hat bereits nach wenigen Metern das Mehrfachgasmessgerät der Feuerwehr Talheim ausgelöst, sodass umgehend der Brandschutz sichergestellt wurde. Parallel wurde der Haupthahn des Gastanks geschlossen.

Da Flüssiggas schwerer als Luft ist, wurde von der Feuerwehr Lauffen gemeinsam mit der Fachberaterin Gefahrgut die naheliegende Stallung, sowie der Keller des Vereinsheim mit mehreren Messgeräten überprüft. Die Ergebnisse waren hier negativ.

Die bedrohlichen Werte in der Nähe des Gastanks haben sich nach dem Schließen des Haupthahn sehr schnell verflüchtigt, sodass der Einsatz nach etwas mehr als einer Stunde beendet werden konnte.

Von der Polizei wird nun ermittelt, wie es zu dem Austritt des Gas kommen konnte.


Einsatzbericht von:Robin Scheithauer, Feuerwehr Talheim

Eingesetzte Fahrzeuge: