Informationen zum aktuellen Stand der Beschaffung des HLF 20 der Feuerwehr Talheim

Fahrzeugtyp: Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug
Fahrgestell: MB 1630 AF 4x4
Aufbau: Magirus AluFire 3
Besatzung: Gruppe (1/8)
Radstand: 4.160mm
Zul. Ges. Gew.: 16t
Leistung: 200KW | 299 PS
Wassertank: 2000L
Schaummitteltank: 150L
Pumpenleistung: 2.000l bei 10bar
Getriebe: Allison Wandler Automatik
Planung
Juli 2019 - Dezember 2020
Ausschreibung
04.01.-11.02.2021
Auftragsvergabe
durch Gemeinderat am 22.03.2021
geplante Fertigstellung
Quartal 1/2022
Auslieferung
50%
25%
75%
50%
Fahrgestell
Herstellung
Aufbau
Herstellung
Planung
Ausschreibung
Auftragsvergabe
Fahrgestell
Aufbau
Fertigstellung
Auslieferung
abgeschlossen
abgeschlossen
abgeschlossen
steht noch aus
steht noch aus
steht noch aus
steht noch aus
Fototagebuch des HLF 20 der Feuerwehr Talheim:
Der Baufortschritt wird monatlich aktualisiert. Nächste Aktualisierung: 01.07.2021

Wir informieren über den Baufortschritt der Neubeschaffung eines Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20

Das Magirus HLF 20 Allrad verfügt über einen großräumigen AluFire 3-Aufbau mit variablem Geräteraumsystem und drei Rolladen seitlich. Es ist tiefgezogen zwischen den Achsen und hinter der Achse zur ergonomischen Lagerung von schwerem Gerät. Die optimale Wassertank-Anordnung sorgt für eine ausgeglichene Gewichtsverteilung ohne Überladung der Hinterachse. Ein weiterer Vorteil sind die ergonomisch optimalen Entnahmehöhen. Die Pumpe ist vom Heck aus leicht zugänglich für Bedienung und Wartung. Die hohe Raumreserve im HLF 20 sorgt für Platz für individuelle Zusatzbeladung und persönliche Ausstattung. Die durchgehende Umfeldbeleuchtung ermöglicht die gleichmäßige Ausleuchtung der Einsatzstelle.
Das HLF 20 der Feuerwehr Talheim hat eine Bauzeit von 18 Monate nach Vertragsabschluss.
Quelle: https://www.magirusgroup.com